Mein Wissen. Meine Werte. Meine Erfahrungen.
als Steuer-Expertin, Problemlöser und Familienmensch

Menschen den Mut zum Handeln zu geben, sie in ihrem Tun zu unterstützen und ihren Weg zum Erfolg zu begleiten – das ist meine größte Leidenschaft. Beruflich wie auch privat schätze ich Ehrlichkeit, Fairness und Gespräche mit Tiefgang. Was mich als Beraterin prägt, motiviert und inspiriert, möchte ich gern mit anderen Menschen teilen. In meinem Blog informiere ich Mandanten und Interessierte über Aktuelles und Wissenswertes aus folgenden Themenwelten:

Der Jahreswechsel steht an – und wie immer gibt es ab Januar nicht nur gute Vorsätze, sondern auch wieder viel Neues in der Gesetzeslage. Als Steuerberaterin bin ich dauerhaft dazu angehalten, mich mit den aktuellen Entwicklungen zu befassen. Diesen „Wissensdurst“ teilen auch meine Mitarbeitenden, sodass wir unsere Mandanten jederzeit gern zu aktuellen Steuerthemen beraten. Für einen Überblick zu den wichtigsten Neuigkeiten sorgen die Merkblätter, in denen wir alles Wichtige zu 2017/2018 gebündelt haben.

Die Tage werden dunkler, die ersten Weihnachtsleckereien locken und vielerorts geht die Planung für den Jahresabschluss in die heiße Phase. Auch ich werde mit meinen Mitarbeitenden im Rahmen einer Weihnachtsfeier das gemeinsam Erreichte Revue passieren lassen. Dass die Ausgaben für Verpflegung, Eintrittskarten und Geschenke dabei aber nicht in jedem Fall steuerfrei sind, sollten Sie schon vorher wissen – sonst wird die Liste der Beschenkten länger als gedacht.

Fachkräftesicherung, Arbeitgeberattraktivität, digitale Transformation und betriebliche Gesundheitsförderung sind Themen, die Arbeitgeber heute mehr denn je beschäftigen. Aber wer zeigt, wie es richtig geht? Unter dem Dach des Vereins „Mittelstandsimpulse e.V.“ habe ich mich mit anderen innovativen Unternehmen aus der Region zusammengeschlossen, um passgenaues Wissen aus der Praxis für die Praxis weiterzugeben.

Bereits seit einigen Monaten gelten verschärfte Kassenvorschriften. Insbesondere die Anforderungen an elektronische Kassensysteme sind seit dem 01.01.2017 gestiegen. Ältere Modelle, die die Vorgaben der Finanzverwaltung nicht erfüllten, mussten demnach abgeschafft werden. Am 01.01.2018 tritt nun das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ in Kraft.

Alle Jahre wieder im Herbst ist es Zeit, einen kurzen „Boxenstopp“ in Ihrem Steuerbüro zu machen. Wir laden unsere Mandanten zu einem gemeinsamen Zielabgleich ein.

Dabei stehen vor allem folgende Fragen im Fokus: Wie hat sich das aktuelle Jahr entwickelt, welche Maßnahmen und Tendenzen haben das Jahr bestimmt? Passen die geplanten Steuervorauszahlungen zum tatsächlichen Ergebnis? Stimmen Liquidität und Rentabilität? Wie sieht die Zwischenbilanz aus? Welche Möglichkeiten ergeben sich hinsichtlich Gestaltungspotenzial und Investitionsmöglichkeiten für das nächste Jahr?