Mein Wissen. Meine Werte. Meine Erfahrungen.
als Steuer-Expertin, Problemlöser und Familienmensch

Menschen den Mut zum Handeln zu geben, sie in ihrem Tun zu unterstützen und ihren Weg zum Erfolg zu begleiten – das ist meine größte Leidenschaft. Beruflich wie auch privat schätze ich Ehrlichkeit, Fairness und Gespräche mit Tiefgang. Was mich als Beraterin prägt, motiviert und inspiriert, möchte ich gern mit anderen Menschen teilen. In meinem Blog informiere ich Mandanten und Interessierte über Aktuelles und Wissenswertes aus folgenden Themenwelten:

Ein Kontokorrentkredit (KKR) ist eine mit der Bank vereinbarte frei verfügbare Zusatz-Kreditlinie. So lassen sich Finanzierungsspitzen durch Vorfinanzierung von Material oder zusätzlichen Aufträgen besser ausgleichen. Das Kontokorrent sollte zum Finanzierungsmix von Unternehmen mit hoher Kapitalbindung und geringem Geldvermögen immer frühzeitig einbezogen werden. In der aktuellen Situation ist diese Kreditlinie für nicht wenige Unternehmen ein Mittel der Wahl, um agieren zu können.

Mehr netto vom brutto: Sie können als Arbeitgeber viel dafür tun, dass Ihre Mitarbeiter am Ende mehr in der Tasche haben. In unserem zweiten Teil zur Nettolohnoptimierung erläutern wir weitere Möglichkeiten, die Ihrem Team gut tun und trotzdem Ihre Kosten als Arbeitgeber im Rahmen halten.

Wer seine Einkommensteuererklärung selbst macht oder sich dazu z.B. beim Steuerbüro beraten lässt, wird oft mit Begriffen wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten oder haushaltnahe Dienstleistung konfrontiert. Doch was steckt dahinter? Für den Laien ist das oft nicht so leicht verständich, zumal sich die gesetzlichen Regelungen dazu auch immer wieder verändern. Es lohnt sich also, einen Profi mit der Erstellung der jährlichen Steuererklärung zu beauftragen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn viele Besonderheiten wie z.B. eigene vermietete Immobilien, das Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit, ein Firmenwagen oder pflegebedürftige Angehörige beachtet werden müssen.

Mitarbeiter motivieren, belohnen und binden

Arbeitgeber tun gut daran, ihren Mitarbeitern auch hinsichtlich der Entlohnung einige Extras zu bewilligen. Es kommt heute bei der Belegschaft gut an, wenn Chefin oder Chef sich darum kümmert, dass die Mitarbeiter mehr netto vom brutto ausbezahlt bekommen. Von der Pflegekraft bis hin zum Ingenieur – kleine Gesten haben oft größere Wirkung. Im diesem Beitrag erfahren Sie zunächst mehr über drei interessante Vergütungsbausteine, weitere Ideen zur Nettolohnoptimierung finden Sie in unserem nächsten Beitrag.

Der beste Manager ist derjenige, der Verstand genug hat, gute Leute für die Aufgaben auszuwählen, die zu erledigen sind, sowie die Selbstbeherrschung, sich nicht einzumischen, wenn sie diese Arbeit machen.

Theodore Roosevelt