Ganzheitliche Unternehmensberatung gehört zu unserem Selbstverständnis als Kanzlei. Doch dafür braucht es eine geeignete Grundlage. Gerade Mandanten, die ihr Vermögen in mehrere Firmen und/oder Immobilien investiert haben, benötigen einen guten Überblick und eine strategische Zukunftsplanung. Deshalb erstellen wir, ähnlich wie im Jahresabschluss, eine Vermögensbilanz, auf der alle Verpflichtungen und Werte aufgeführt sind.

Anhand dieser Zahlen können anschließend Prognosen für die nächsten Jahre gestellt und Strategien z.B. für die Ruhestandsplanung und Nachfolgeregelung entwickelt werden. Wie sind die Eigentumsverhältnisse geregelt? Ist z.B. die Gründung einer Immobilienverwaltenden GmbH steuerlich sinnvoll? Wie ist die Risikoverteilung der verschiedenen Anlageformen? Welche neuen Investitionen sind möglich und können diese bis zum Ruhestand abgezahlt werden? Mit der Vermögensbilanz haben Berater ein perfektes Werkzeug zur Beantwortung dieser Fragen an der Hand. Für Unternehmer bietet sie Sicherheit und Klarheit für die eigene finanzielle Ausstattung. Dabei handelt es sich nicht um eine reine Bestandsaufnahme. Die Bilanz sollte regelmäßig aktualisiert und langfristig eingesetzt werden. Nur so kann sie ihren ganzen Nutzen entfalten.

Technische Unterstützung für diesen Beratungsansatz liefert beispielsweise die XPS-Finanzsoftware. Sie wurde aus der Branche der Finanzdienstleister heraus entwickelt und bietet neben der komfortablen Erfassung auch verschiedene Auswertungsmöglichkeiten. Wie bei allen Softwareprojekten gilt auch hier: Nur mit Kontinuität und klaren Zielen kann ein Programm von der Einzellösung zum Alltagstool werden. Erst wenn Sie es schaffen, in der Anwendung eine kritische Masse von mindestens drei begeisterten Anwendern und mehr als 15 Anwendungsfällen zu erreichen, kann die Alltagstransformation gelingen.

Zusammenfassung für Eilige:

  • Überblick und Information nicht nur über Jahresabschluss, Steuer und Bilanz
  • Übergreifendes Denken braucht umfassenden Überblick
  • Vermögensbilanz als Grundlage für Zukunftsplanung
  • Einfache Berechnungsprognosen, um in der Beratung fundierte Entscheidungen zu treffen
  • Zeit und regelmäßige Anwendung sorgen für Implementierung